MARGA_Bach1_helga hahnemann

Marga Bach: „Männer über 40“ Ja, wir brauchen sie!

Dieses Eingeständnis hätten sie von der Bach bestimmt nicht erwartet. Aber das fortgeschrittene Mittelalter hat so viele liebenswertchaotische Eigenheiten, dass es wieder richtig Spaß macht, darüber zu sprechen und zu singen. Männer werden sich über diese Wertschätzung freuen und Frauen sich eins ins Fäustchen lachen – na klar, ohne geht es nicht. Da MARGA Bach […]

WEITERLESEN
Miss Chantal

„The one and only“ Miss Chantal

Wenn unsere große blonde Freundin aus Gelsenkirchen die Mühlenbühne betritt, bleibt kein Auge trocken – auch wenn das eine oder andere „Dreibein“ erst ein wenig verschreckt aus der Wäsche guckt.

WEITERLESEN
Melankomiker

„Die MelanKomiker“ präsentieren: „Alabasterkörper“

„Alabasterkörper“ – selten war ein Programm-Titel so naheliegend wie dieser, denn wer „Die MelanKomiker“ aus Leipzig jemals auf der Bühne sah, hörte sich genau dies unfreiwillig raunen: Alabasterkörper! Männer übrigens stets mit neidischem Unterton… Mit ihren neuen Liedern und Wort-Artistiken rings um Liebe, Ehe, Scheidung, Bade-Erlebnisse, Wirrnisse des Alltags sowie Erfahrungen auf dem Liedermacher-Strich versuchen […]

WEITERLESEN

„MARGAs-Sommernächtliche Frechheiten“

Es gibt soooo viele Dinge, die uns helfen können, über frustrierte Alleinromantiknächte hinwegzukommen. Doch MARGA verabreicht nicht Pillen, Spritzen oder Zäpfchen, sondern Sprüche, Spitzen und Lieder. Wieder offen sein für romantische Grillabende, verräucherte Lagerfeuerstunden und heiseres Nachtgetuschel – das will DIE Bach erreichen. Sie stöbert in ihren Programmen und bringt die passenden Songs und Sketche […]

WEITERLESEN

„Die Weggefährten“-das Rockkonzert

>Ein Abend, an dem musikalisch für jeden etwas dabei sein wird. Deutscher und englischer Rock, gefühlvolle Balladen, eigene Songs und solistische Einlagen wechseln einander ab. Auch der Ostrock kommt nicht zu kurz. Es wird ein musikalischer Bogen über mehrere Jahrzehnte, von Bob Dylan bis Santiano, gespannt.

WEITERLESEN

Matthias Machwerk: „Mach dich frei, wir müssen reden! “

Freiheit, Beziehung, Zwangseinweisung? Single oder verheiratet? Selbstständig oder angestellt? Mit Rucksack durchs Land oder mit einem reichen Sack ins Hotel? Ständig wägen wir ab zwischen Freiheit und Sicherheit. Matthias Machwerk führt uns in seinem neuen Lachwerk durch trockene Sicherheitszonen und risikoreiche Feuchtgebiete. Er berichtet über Verschwörungsparanoiker, Beimuttiwohner und hinterslowakische Callcentern. Er kämpft gegen Abzocke, Alter […]

WEITERLESEN

Whisky-Seminar mit Bob Bales

Mit seinen Whisky Seminaren im vergangenen Jahr hat sich Bob nun in der Mühle einen Namen gemacht.

WEITERLESEN

Heiko Harig: „Die Comedy-Show“

Ob als Gastwirt der „Wernesgrüner Musikantenschenke“ oder als Oma Gertrud – wenn Heiko die Bühne betritt, strapaziert er die Lachmuskeln der Gäste bis zum Äußersten!

WEITERLESEN

Marga Bach: „Männer muss man loben – Frauen auch“

Endlich! – werden die Männer denken, endlich hat DIE Bach es verstanden. Aber meine Herren, diese Erkenntnis ist uralt, sie muss nur aufgefrischt werden. Nicht nur Reuter, Kästner, Kreisler wussten das, nein, die moderne Zeit bringt vielerlei Lobenswertes ans (Internet-)Licht – z.B. wenn sie sagt „Ich hab dein Ding ins Netz gestellt“ und dabei „macht […]

WEITERLESEN
kulturmuhle-bischheim-kleinkunstbuehne-restaurant-standesamt

Männertag im Biergarten: 11.00 – 17.00 Uhr

Wie in jedem Jahr, laden wir nicht nur die „Kerls“ zu Speiß & Trank in den Biergarten der Kulturmühle ein.

WEITERLESEN
kulturmuehle-bischheim-mühlenwirte-christian-jens

15 Jahre Kult – 15 Jahre Kulturmühle, wir feiern Geburtstag

Vor 15 Jahren eröffneten wir mit einem Dav Hansson-Konzert die Kulturmühle Bischheim als Restaurant, Kabarett-Theater & Standesamt neu. Und auch heute führt er gemeinsam mit Andre Schwinge & Miss Cantal durch die Geburtstags-Show. Erleben Sie die besten Songs aus seinen Programmen, Travestie der Extraklasse und Geschichten und Erlebnisse aus 15 Jahren Kulturmühle: witzige Situationen aus […]

WEITERLESEN

Ausstellungseröffnung: „Reiseimpressionen in Aquarell“

Seit fast 15 Jahren gestaltet Heike Reimann immer wieder Ausstellungen in der Kulturmühle. Entstanden sind diese wunderschönen Bilder nach ihren privaten Reisen und immer wieder auf Ausflügen zwischen Pulsnitz, Kamenz und Dresden. Zum Mühlengeburtstag eröffnet sie ihre neueste Ausstellung, begrüßt gern Begeisterte und freut sich auf anregende Gespräche.

WEITERLESEN

Gin-Verkostung mit Bob Bales

Vom barocken flämischen Heilmittel zum Gesellschaftsgenuss der Moderne. Die Erfolgswellen der Gin-Hersteller folgten und folgen weniger den Regeln der Vernunft, als dem Verlangen nach einem Getränk, das alle Sinne stimuliert. Gin ist nicht erst heute in Mode gekommen. Vielmehr wiederholt sich das Gute aus der Geschichte und erfüllt uns gaumenfreudig und olfaktorisch mit althergebrachten Traditionen, […]

WEITERLESEN

Matthias Machwerk: „Frauen sind schärfer, als Mann glaubt.“

Mit Volldampf in den Lachkrampf – Ein Best of Programm Matthias Machwerk präsentiert nach über 10 Jahren erfolgreicher Humorarbeit seine besten Texte. Von Comedy bis Kabarett, von Tiefsinn bis Irrsinn, von Männern, Frauen und anderen Mutationen, von Autos, Dixiklos und anderen Stinkern. Machwerk kämpft sich durch die seltsame Welt des homo verblödicus. Er ist der […]

WEITERLESEN

„The Irish Night“ mit Bob Bales (IRL)

Er ist Europäer im wahrsten Sinne des Wortes: Er lebte und musizierte in Frankreich, Schottland, Rumänien, Polen, Großbritannien … und schrieb unter anderem die Musik zu „Magic of the Dance“. Genießen Sie irische Volksmusik, Geschichten von der grünen Insel, Guinness in Strömen und natürlich den einen oder anderen Jameson – die Mühle wird zum Pub […]

WEITERLESEN

Lilo Wanders “Endlich 60!–gaga, geil & gierig“

Lilo Wanders: 95% der Deutschen kennen sie als Aufklärerin der Nation, die an der Tankstelle Sex-Puppen testet, in der heimischen Küche Gleitgel kocht oder Dieter Bohlens Penis-Bruch synchronisiert. Endlich 60! Lilo Wanders gleitet vergnügt, beschwingt und neugierig in ihren Altweibersommer. Sie genießt die damit verbundenen Freiheiten. Wenn nicht jetzt ,wann dann? Duldungsstarre ist keine Lösung […]

WEITERLESEN
Change this in Theme Options
Change this in Theme Options